Ferienhaus in Geltow/Brandenburg

Holzskelettbauweise

Fußbodenaufbau: Kalkschotterschüttung kapillarbrechend
Dämmung, Fussbodenplatten, Lehmestrich, Ziegelfußboden

Einschaliger Außenwandaufbau in Leichtlehmbautechnik:
Sockel aus Ziegelmauerwerk
Lehmaussenputz/Lärchenholzverschalung wetterseitig
Schilfrohrplatte, Holzleichtlehm, Schilfrohrplatte, Lehmputz
Innenwand: Stampflehm gebogen
Schlafboden

Gründach

Heizung: Kamin-Warmwasser-Lehmofen,
Wand- und Fußbodenheizung, Sommernutzung: Solarthermi

Wintergarten

Nebengebäude: Vorratshaus in Stampflehmbauweise

Nutzung: Ferienhaus für 2 Familien
Fertigstellung 1999
Wohnfläche 72 qm
Architekt: Dipl.-Ing. Fischer, Potsdam

Lehmbaupartnerinnen:
LehmArt, Potsdam
I. Fromme, Berlin
K. Börjes, Bremen


lehmbauwerk.de